Wenn diese E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
KMU Newsletter
Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei erhalten Sie den 17. Newsletter der KMU-Beratung der BayFOR im Jahr 2020.
Bei Rückfragen zu den enthaltenen News und Angeboten zur Projektpartnersuche können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.
 
Lorem ipsum
 

European Research and Innovation Days vom 22. bis 24. September 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die European Research and Innovation Days – organisiert von der Europäischen Kommission – dieses Jahr virtuell vom 22. bis 24. September 2020 stattfinden. Politiker, Wissenschaftler, Unternehmer und europäische Bürger können zusammen über die Bedeutung und Zukunft von Forschung und Innovation in der EU diskutieren. Besonderer Fokus dieses Jahr wird darauf liegen, welche Rolle Forschung und Innovation während der COVID-19-Pandemie und der Erholungsphase spielen sollen. Ebenso werden Digitalisierung und Nachhaltigkeit von besonderer Bedeutung sein.
Neben Plenarversammlungen werden Hubs zu unterschiedlichen Themen der Forschung und Innovation durchgeführt, die neue Ideen und ihre Umsetzung behandeln. In Workshops und Co-Design-Sessions zu Horizon Europe kann eine begrenzte Anzahl an Teilnehmenden Näheres zu neuen Fördermöglichkeiten erfahren und selbst Lösungen vorschlagen.
Für eine Teilnahme an den European Research and Innovation Days ist eine Registrierung notwendig. Mehr Informationen zur Teilnahme und das Programm finden Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission.
 
 
 
 

G-STIC 2020 von 26. bis 29. Oktober 2020

Die vierte Global Sustainable Technology and Innovation Community Conference (G-STIC) findet dieses Jahr vom 26. bis 29. Oktober 2020 virtuell statt. Im Rahmen der Veranstaltung soll die Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen diskutiert werden.
Unternehmen mit innovativen Technologien mit Fokus auf den 7 gesellschaftlichen und 5 weiteren themenübergreifenden Herausforderungen können zudem an einem Brokerage-Event teilnehmen, welches vom Enterprise Europe Network organisiert wird. KMU, größere Unternehmen und Forschungseinrichtungen können sich bei dem Event vernetzen und internationale Partnerschaften aufbauen. Die Teilnahme an dem Event ist kostenlos, allerdings ist eine Registrierung auf der Webseite notwendig.
Weitere Informationen zum Brokerage-Event finden Sie auf der Webseite der G-STIC.
 
 
 
 

European Angel Investment Summit am 28. und 29. Oktober 2020

Am 28. und 29. Oktober 2020 wird der virtuelle European Angel Investment Summit 2020 stattfinden. Die Veranstaltung bietet eine ideale Plattform zum Netzwerken für Start-ups und Investoren. Themen von Vorträgen dieses Jahr sind u. a. Klimawandel und Geschlechtergerechtigkeit. Zudem werden Workshops und Diskussionen für unterschiedliche Fragen und Sektoren angeboten.
Unternehmen, die nicht älter als 5 Jahre sind und eine Finanzierung in Höhe von 50 000 bis 5 Mio. Euro anstreben, können sich um einen Pitch-Slot auf der Veranstaltung bewerben. Zudem müssen sich bewerbende Unternehmen eine der folgenden Herausforderungen angehen: Geschlechtergerechtigkeit, Klimawandel, Digitalisierung oder COVID-19-Markterholung.
Bewerbungsschluss für einen Platz beim European Angel Investment Summit ist der 18. September 2020. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
 
 
 
 

Global Innovation Index 2020

Der Global Innovation Index 2020 der World Intellectual Property Organization (WIPO), Cornell University und INSEAD hat sich vor allem mit der Frage beschäftigt, wie die COVID-19-Krise weltweit Innovation und ihre Finanzierung beeinflussen wird. In manchen Sektoren wie Gesundheit oder Bildung hat die COVID-19-Pandemie Innovation beschleunigt. Jedoch nimmt die Finanzierung durch Risikokapital aufgrund der Pandemie stark ab, wobei die Auswirkungen unterschiedlich stark ausfallen werden. Es wird empfohlen, staatliche Unterstützung in Zukunft auch im Bereich der Innovation auszuweiten, sodass auch mehr Start-ups staatliche Unterstützung erhalten können.
Zudem wurde ein globales Ranking über die Leistung der Innovation in nationalen Volkswirtschaften erstellt. Die Schweiz, Schweden und die USA belegen die obersten Plätze des Rankings, Deutschland liegt – wie im Vorjahr – auf Platz 9. Indien, China, die Philippinen und Vietnam haben das größte Wachstum an Innovationsleistung.
Weitere Ergebnisse des Global Innovation Index können Sie hier nachlesen.
 
Lorem ipsum
 
Anbei finden Sie aktuelle europäische Angebote zur Projektpartnersuche, die auf der Plattform des Enterprise Europe Network aktiv sind. Eine regelmäßig aktualisierte Auswahl interessanter Projekpartnersuchen finden Sie auf unserer Webseite.
 

Research and Development Requests

Listenpunkt
RDHU20200824001: Hungarian SME is looking for a large enterprise to support the manufacturing of the movement and coordination development tool (H2020-EIC-FTI-2018-2020; Deadline for EOI: 30 Sep 2020)
Listenpunkt
RDHU20200828001: Hungarian company seeks partner to carry out semiconductor development (H2020-EIC-FTI-2018-2020; Deadline for EOI: 07 Oct 2020)
Listenpunkt
RDKR20200820001: Korean company is looking for a German partner capable of developing high-speed auto-array distributor and conveyor control system (German-Korean call for joint R&D projects; Deadline for EOI: 15 Oct 2020)
 

Technology Requests

Listenpunkt
TRPL20200723002: Polish company seeks intelligent battery system for collecting and condensing electricity for fast charging of electric vehicles
Listenpunkt
TRUK20200901001: UK SME is searching for technologies to upcycle waste-derived carbon
Listenpunkt
TRNL20200813002: Dutch telecom company is looking for a co-developer of application for smart farming using 5G connections
 
 
 
Bereich KMU-Beratung
Kevin Wilke
 
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Dokument in der Regel nur die männliche Form. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Personenbezeichnungen grundsätzlich für alle Geschlechter gelten.

Angaben gemäß § 5 TMG

Bayerische Forschungsallianz
(Bavarian Research Alliance) GmbH
Prinzregentenstr. 52
80538 München
Deutschland

Vertreten durch

Martin Reichel
Geschäftsführer

Registereintrag

Eintragung im Handelsregister:
München, HRB 163807

Kontakt

Umsatzsteuer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz:
DE 814814471

Bildnachweis

Die Bildrechte für die in diesem Newsletter verwendeten Bilder finden Sie hier. Sollten Sie sich trotz aller Sorgfalt unserer Arbeit in einem Bildrecht verletzt fühlen, wenden Sie sich bitte an pr@bayfor.org.
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.